Volksschule Hofstätten
Dir.in Dipl.-Päd.in Birgit Lancsak, BEd

Pirching 80/2
8200 Hofstätten an der Raab
Tel: 03112 / 32 10
Fax: 03112 / 3210 - 20

volksschule@vs-hofstaetten.at

Webmaster:

Bernd Kohlhofer, BA BA BEd

Julia Jost

Dir.in Dipl.-Päd.in Birgit Lancsak, BEd 

 

 

 
> Home > Begabungs- und Begabtenförderung > Schwerpunktbereich MINT

Schwerpunktbereich MINT

MINT. Dieser Begriff steht für die Kompetenzbereiche Mathematik, Informatik, Natur und Technik.
MINT ist somit ein Wissensgebiet, das sowohl im schulischen Kontext als auch in der Arbeitswelt permanent an Bedeutung gewinnt. Um sich in der Welt der Zukunft bestmöglich zurechtzufinden, ist naturwissenschaftliches Wissen gepaart mit mathematischen und technischen Kompetenzen für jede und jeden ein erstrebenswertes Ziel. Genau deshalb legt die Volksschule Hofstätten großen Wert auf die MINT- Bildung. Begleitet durch ausgebildete und geschulte Lehrpersonen und zahlreiche
Lernmaterialien wird entdeckendes und forschendes Lernen ermöglicht. Angeleitete und von Lehrpersonen begleitete Experimente gehören für die Kinder der Volksschule Hofstätten genau so zum Alltag wie freies Forschen oder das Programmieren von Mini-Robotern (BeeBots). Ausflüge wie zum Beispiel Waldtage oder Exkursionen zum Experimentarium im Ökopark Hartberg oder zu den Mixnitzer Naturwelten runden das MINT- Angebot ab. Für ganz besonders interessierte Mädchen und Jungs bieten wir auch eine „unverbindliche Übung Forschungswerkstatt“ an. Hier können die Kinder ihre Leidenschaft am Forschen und Experimentieren in einer zusätzlichen, freiwilligen Wochenstunde ausleben. Die Volksschule Hofstätten sorgt so mit ihrem MINT-Angebot dafür, dass sich die Schülerinnen und Schüler mit Spaß und Freude in den Bereichen Mathematik, Informatik, Natur und Technik entfalten können.

 
 

5.3. - Bücherei Nitscha

12.3. - Antenne macht Schule, 3. Klassen

12.3. - Jause vom Elternverein

18.3. - Bücherei Nitscha